• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

Aktuelle Termine 2018

Als RSS Feed abrufen

Die Kirmes in Niederkassel findet vom 21.09.-24.09. statt. Unter anderm mit Karaoke Nacht, Schärfe-Contest, Frühschoppen, Stadtmeisterschaft im Fändelschwenken und Kirmesolympiade auf dem Niederkassler Rathausplatz

Feldtag in Eschmar
Feldtag in Eschmar

Der Oldtimer Traktor und Motorrad Club Troisdorf-Kriegsdorf veranstaltet zum 6. Mal einen Feldtag mit Traktoroldtimern in Troisdorf Eschmar.

Am Samstag, den 22. September und Sonntag, den 23. September erleben Sie Traktoren aus den 50er und 60er Jahren mit Ackergeräten in Aktion. Außerdem sind zahlreiche Produkte und Geräte aus der Landwirtschaft ausgestellt.

Speisen und Getränke in vielfältiger Form sorgen für das leibliche Wohl. Für junge Besucher stehen eine Hüpfburg und Kutschfahrten auf dem Programm.

Der Oldtimer Traktor und Motorrad Club Troisdorf - Kriegsdorf freut sich auf zahlreiche Besucher.

Weitere Informationen:

W. Schwamborn                  01732504431

J. Esser                           01784574780

Flohmarkt rund ums Kind im kath. Kindergarten St. Martin in Zündorf
Flohmarkt rund ums Kind im kath. Kindergarten St. Martin in Zündorf

Am Samstag, den 22. September 2018 zwischen 9.30 Uhr und 13.00 Uhr lädt der kath. Kindergarten St. Martin in der Westfeldgasse 28 in Zündorf zum Flohmarkt rund ums Kind ein. Verkauft werden Kinderkleidung, Spielzeug, Fahrräder, Autositze und vieles mehr. Außerdem erwartet die Besucher eine gemütliche Cafeteria mit Waffeln, Kaffee und Kuchen, belegten Brötchen und warmen Würstchen zu günstigen Preisen. Die Standgebühren sowie der Cafeteria-Erlös kommen vollständig und unmittelbar den Kindern der Einrichtung zugute. Das Organisationsteam freut sich über zahlreiche Käufer.

Zum Krabbelgottesdienst am 23. September 2018 um 16.00 Uhr lädt Schnecke Finchen wieder alle Kinder von 0 bis 6 Jahren in die Auferstehungskirche in Niederkassel, Spicher Str.6, ein. Eltern, Geschwister und auch Oma und Opa sind ebenfalls willkommen. Wir wollen gemeinsam ein Erntedankfest feiern, beten, singen und eine Kartoffel-Geschichte erleben. Nach dem Gottesdienst laden wir zu einem gemütlichen Abschluss mit Kaffee, Saft und (natürlich) Kartoffeln ein.

 

Das schon traditionelle Erntedankfest der kath. Kirchengemeinde Uckendorf/Stockem auf einem Bauernhof, wird in diesem Jahr bereits zum 13. mal gefeiert .

Der katholische Ortsausschuss richtet zunächst den Familiengottesdienst unter der Leitung von Diakon Klein aus. In diesem Jahr bei Familie Capellmann auf dem Broicher Hof in Stockem. Am Sonntag, 23. September beginnt das Fest um 15 Uhr mit dem Gottesdienst und danach lädt der Ortsausschuss Uckendorf/Stockem alle Mitfeiernden zu Kaffee und Kuchen ein. 

 

Sonntagsbrunch im September
Sonntagsbrunch im September

 

Die Glashütte Porz lädt alle Interessierten ein den Sonntag, 23.09.

in der Glashütte zu verbringen!
Für Porzer und alle, die sich hier sonst wohlfühlen! Sonntags von 10:00 bis 14:00 Uhr bieten wir Ihnen einen Frühstücksbrunch an.
Lernen Sie neue Menschen kennen, spielen Sie eine Runde Kicker mit ihren Kindern oder genießen Sie einfach das üppige Buffet beim Frühstücksbrunch!
Erwachsene: 6,50 € Kinder und Jugendliche: 3,50 €

Während des Sonntagsbrunch bieten wir Ihnen einen Kindertisch mit Spiel oder Werken an. Spieleverleih, und Kicker stehen Ihnen kostenlos zu Verfügung. Eine Tischreservierung ist möglich!
Bei sonnigem Wetter sind auch auf der Außenfläche Spielmöglichkeiten vorhanden.

Interessenten können sich telefonisch unter: 02203/5924970, per Mail: info@glashuette.jugz.de, oder persönlich in der Glashüttenstr.20  informieren und anmelden.

Weitere Informationen unter www.glashuette-porz.de 

Es gibt  viele Gründe, nicht Blutspenden zu gehen. Während der Sommer mit Hitzerekorden, Fußball-WM und den langen Schulferien die Blutbestände austrocknen ließ, kann der Herbst jetzt zeigen, was in ihm steckt!  Um eine sichere Versorgung der Patienten mit Blutpräparaten in allen Situationen gewährleisten zu können, benötigen die Blutspendedienste einen Vorrat an Blutkonserven von vier Tagesbedarfen. Diesen Lagerbestand gilt es im Herbst wieder sicher aufzufüllen. Der Herbst bietet mit den meist milden Temperaturen, ideale Voraussetzungen, um zu zeigen, was in einem steckt. Eine sichere Versorgung mit Blutpräparaten gehört zu den grundlegenden medizinischen Vorsorgemaßnahmen im Gesundheitswesen, nur wenn genügend Menschen regelmäßig Blut spenden, kann dies gelingen. 

in Niederkassel - Lülsdorf am Dienstag, 25. September 2018 von 16:00 - 19:30 Uhr  Gem.-Hauptschule, Kopernikusstr. 6 

Als Dankeschön verschenkt das Rote Kreuz im dritten Quartal einen Multifunktionsstift. Der "Rollerball" ist mit LED-Licht, Touchpen und auswechselbarer Tintenpatrone ausgestattet und erweist sich sowohl im Büro wie auch in der Freizeit als praktischer Helfer. 

Blut spenden kann jeder im Alter von 18 bis 76 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Zur Blutspende muss immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen. 

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe erfahren wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 -11 949 11 werden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr alle Fragen beantwortet. Informieren Sie sich unabhängig davon im Internet unter www.blutspendedienst-west.de 

Nächster Stammtisch der ADFC-Ortsgruppe Niederkassel

Zeit:  26.09.2018, 20.00 Uhr

Ort:  Gaststätte  „ Zur Alten Post“, Oberstr., Ndk.-Rheidt

Der ADFC-Radlerstammtisch findet ab 20.00 Uhr in der o. a. Gaststätte statt.  

Alle interessanten Themen rund um das Fahrrad  können wieder angesprochen werden.

Weitere Informationen:

Peter Lorscheid, Tel. Mobil 0152 319 34955

Gedenktage wie das Ende des ersten Weltkrieges machen die große Bedeutung des Friedens in der Welt bewusst. Letztlich ist dieses Anliegen ein alltägliches. Daher lädt die Pfarreiengemeinschaft Niederkassel- Nord zum nächsten Friedensgebet am Mittwoch, 26.09. um 19:30 in S. Jakobus Niederkassel Lülsdorf ein.

Am 26.09.18 um 19.00 Uhr, findet der 1. öffentliche Stammtisch des Zündorfer Ortsvereines „Die Groov-Paten e.V.“  im Restaurant „Bacchus“ am Marktplatz in Zündorf statt. Alle interessierten Bürger sind hierzu herzlichst eingeladen. Der Verein stellt die bisherigen und zukünftigen Projekte vor und setzt einen Ausblick auf die zukünftige Vereinsausrichtung. Bei der Veranstaltung sollen Anregungen der Bürhgr aufgenommen werden um diese in die Projektarbeit einfliesen lassen zu können. Im Anschluß an den Informationsteil wird dann ein fachbeitrag über die Frischluftzone Zündorf für das Stadtgebiet Köln abgehalten. Weitere Informationen beim Vorsitzenden Andreas Bischoff unter 0170/3700016 oder per Email unter vorstand@die-groov-paten.de.

 

Die katholischen Kindertagestätten im Pfarrverband Niederkassel-Nord laden am 26. September 2018 zur Besichtigung der Einrichtungen ein.

Alle Familien, die im kommenden Kindergartenjahr einen Kindergartenplatz benötigen, können am Mittwoch, den 26. September 2018, im Zeitraum von 15:00 Uhr-18:00 Uhr, die drei Katholischen Kindertagesstätten des Pfarrverbands Niederkassel-Nord St. Matthäus (Roncallistr. 4 in Niederkassel), St. Jakobus (Rheinstr. 27 in Niederkassel-Lülsdorf), und St Ägidius (Ommerichstr. 68 in Niederkassel-Ranzel), kennen lernen und sich durch die Einrichtungen führen lassen. Eine Anmeldung für den Tag der offenen Tür ist nicht erforderlich.

 

In 2017 gestartet findet in dieser Sommerzeit jeweils am letzten Freitag im Monat der DORFTREFF auf dem Schulhof zu Uckendorf statt. Vom Veranstalter gibt es kühle Getränke, einen vorgeheizten Grill und zur späten Stunde wieder ein Lagerfeuer.  Wer möchte bringt sich sein Grillfleisch und gerne auch einen Salat, Brot, Kräuterbutter für das Büfett mit und los geht es . Der nächste Treff ist  am 28.9.18 ab 19.30 Uhr. Der Erlös geht an die intern. Organisation „Ärzte ohne Grenzen“.  Herzliche Einladung.

Pundo-Einladung
Pundo-Einladung

(Li) Am Freitag, den 28. September 2018 um 19:00 Uhr lädt das PUNDO-Team alle Freunde, Förderer und Interessierte zum informativen und geselligen Abend in das Pfarrheim St. Dionysius in Niederkassel-Rheidt, Pastor-Ibach-Straße 19 ein. Traditionell, im Sinne eines Erntedankfestes, erwartet sie neben zahlreichen Informationen Zwiebelkuchen und Federweißer.

Neben Berichten und aktuellen Fotos der diesjährigen Inspektionsreise, bei dem der Einsatz der Spendengelder ersichtlich wird, erwartet die Gäste in diesem Jahr eine Autorenlesung der besonderen Art.

Wie jedes Jahr wird anlässlich der Informationsveranstaltung das gesamte Warensortiment des Jahres 2018 vorgestellt, welches selbstverständlich auch käuflich zu erwerben ist. Weitere Informationen bei Britta Schlömer Tel. 02208 - 5650, Sybille Schmitz Tel. 02208 - 72295 und Gisela Schmitz 0228 - 45329.

Freitag, den 28. September 2018 um 20 Uhr im Rathaussaal Porz

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben - und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln? So pflügt Markus Barth fröhlich durch sein und unser Leben und macht ganz schnell klar: Nichts bringt all die Welterklärer und Meinungströter so nachhaltig aus der Fassung, wie ein gut gelaunter Zweifler.

Wie jedes Jahr wieder findet auch dieses Jahr das Seniorenfest in Niederkassel-Lülsdorf statt. Die Stadt Niederkassel lädt dazu herzlichst alle Senioren, die das 75. Lebensjahr vollendet haben, zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Das Seniorenfest beginnt am Samstag, dem 29.09.2018, ab 15.00 Uhr in der Aula des Kopernikus Gymnasiums in Niederkassel-Lülsdorf. Für leckeren Speis und Trank sowie gute Unterhaltung ist gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Der Ausrichter der Veranstaltung, der Bürgerverein Lülsdorf-Ranzel e.V., freut sich auf zahlreiches Erscheinen und eine ausgelassene Stimmung.

Interessierte können sich bei Frau Chour (02208/9466-407) für das Seniorenfest am 29.09.2018 anmelden.

 

 

Das Ensemble während der Proben. Erkrankt fehlten einige Darsteller/innen
Das Ensemble während der Proben. Erkrankt fehlten einige Darsteller/innen

(Li) Geschichte: Nach einem traurigen Schicksalsschlag kümmert sich der junge König Suleyman nur noch um sich selbst und vergisst dabei das Wohl seines eigenen Volkes. Unter ihnen befindet sich auch die junge Scheherazade, sie ist die einzige, die durch ihre Geschichten aus 1001 Nacht ihrem Dorf in dieser schweren Zeit noch etwas Freude schenken kann.

Eines Tages beschließt sie dem König einen Besuch abzustatten, in der Hoffnung, dass auch er durch eine ihrer Geschichten wieder Freude empfinden kann. Kaum mit der Erzählung angefangen, befinden sich Scheherazade und Suleyman plötzlich selbst in der Welt von 1001 Nacht.

Dort stehen sie Aladin gegenüber, der die Wunderlampe mit dem Dschinn sucht, um sie der Königin aus 1001 Nacht zu bringen, weil diese seine Schwester gefangen hält. Für Scheherazade steht sofort fest, dass sie Aladin helfen müssen, doch er ist nicht der Einzige der Hilfe braucht. Auch Ali Baba sowie Sindbad und ihre Mannschaft haben unter der Königin zu leiden. Ali Baba soll das Gold der 40 Räuber stehlen um seine Verlobte zu befreien. Sindbad und ihre Mannschaft müssen das Ei des Vogel Roch beschaffen, um ihr Schiff wieder zurückzubekommen.

Schnell wird klar, dass den neuen Freunden ein großes Abenteuer bevorsteht. Erleben Sie live wie die Geschichte ausgeht und besuchen Sie die Vorstellungen. Die 19 Darstellerinnen und Darsteller freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Vorstellungen:

Samstag, den 29. September und Sonntag, den 30. September 2018 jeweils um 15:00 Uhr in der Alfred-Delp-Realschule, Langgasse 126,Niederkassel-Mondorf. Eintrittskarten je 4,00 Euro.

Vorverkaufsstellen: Lotto Franzen, Niederkassel, Hauptstraße, Lotto Päffgen, Mondorf, Provinzialstraße, Blumen Pütz-Kurth, Rheidt, Oberstraße, Büro- und Papeterie-Welt Wilde, Ranzel, Gierslinger Straße sowie Waltraud Rosenbaum, Rheidt, Welfenstraße 13. Ticket-Hotline: 02208-911709.

Das Familienzentrum Villa Kunterbunt veranstaltet in Kooperation mit der Uniklinik Bonn einen Kindernotfallkurs.

Der Kurs findet am Samstag, 29.September von 9 Uhr bis 11.30 Uhr in der Villa Kunterbunt, Sanddornstraße 20 in Niederkassel statt.

Die behandelten Themen betreffen sowohl Kinder als auch Säuglinge. Daher eignet sich der Kurs für Betreuungspersonen von Kindern aller Altersgruppen. Der Kurs ist so konzipiert, dass die Teilnehmer in 2,5 Stunden alle notwendigen Verhaltensweisen erlernen, die man im Fall der Fälle beherrschen sollte.

Durch eine kleine Kursgruppe von maximal 20 Personen, die von zwei Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin geleitet wird, bleibt viel Raum für individuelle Fragen.

In praktischen Übungen an lebensnahen Säuglings- und Kleinkinderpuppen erlernen die Teilnehmer  die grundlegenden Techniken der Ersten-Hilfe sowie in der Wiederbelebung (Reanimation) bei Säuglingen und Kindern.

Weitere Informationen zum Kurs unter: www.kindernotfall-bonn.de

Die Kursgebühr beträgt 30 Euro pro Person.

Anmeldungen bitte an: kinderkultur@familienzentrum-niederkassel.de oder telefonisch bei Kerstin Lenders (0228/9454374).

Bergheimer-Orgelzyklus
Bergheimer-Orgelzyklus

Herzliche Einladung zum dritten Konzert im diesjährigen 5. Bergheimer-Orgelzyklus am Sonntag, 30. September 2018 um 17 Uhr in St. Lambertus, Troisdorf-Bergheim, mit dem Titel: „(Spät-)Sommerzeit“

An der historischen Steinmeyer-Orgel von 1896 spielt der ev. Kantor Marc Jaquet aus Bonn ein Programm zum Ausklang des Sommers mit Werken von Ritter, Mendelssohn, Willscher u. a.

Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

 

Fischerfest Bergheim
Fischerfest Bergheim

Einmal im Jahr veranstaltet die Fischereibruderschaft zu Bergheim an der Sieg ihr Fischerfest rund um das Fischereimuseum.

Vom Netze stricken über die Korbflechterei bis zum Fischfang kann man dann das alte Fischerhandwerk und seine Traditionen live erleben und eine Fahrt mit dem Fischerboot Alosa unternehmen um den Fischerbrüdern beim fischen zuzuschauen.

Das Fischereimuseum ist den ganzen Tag über geöffnet und zeigt seine tolle Ausstellung zur Geschichte der Fischerei an Rhein und Sieg. Für die kleinen Besucher wird ein Bastelprogramm angeboten und die großen  Besucher können sich an diesem Tag auf frisch geräucherte Forellen, ein Stück Kuchen im Museumscafé und kalte Getränke mit toller Aussicht freuen.

Rund um das Fischereimuseum, am Sonntag den 30.09.2018 ab 11:00 Uhr.

Krimi-Autorin Monika Geier eröffnet den kriminellen probiblio-Leseherbst

Vor rund einem Jahr startete probiblio e.V., der Förderverein der Stadtbüchereien Niederkassels die erfolgreiche Lesereihe „Live in der StaBü“.

Für den Auftakt nach der Sommerpause konnte der Verein nun die erfolgreiche Krimi-Autorin Monika Geier gewinnen. Mit ihrem aktuellen Roman „Alles so hell da vorne“ erreichte sie Platz Eins der renommierten FAZ - Krimi-Bestenliste und begeisterte Kritiker und Leser gleichermaßen: „Rätselhaft, sehr straight, irre gut. Geier ist Spitze."

Im Mittelpunkt des literarischen Geschehens steht die Ermittlerin Bettina Boll, die mitten in der Nacht zu einem Einsatz in ein heruntergekommenes Bordell gerufen wird. Es geht um Mord und der Schock ist groß: das Opfer ist ein Polizist in Uniform, der mit seiner eigenen Dienstwaffe erschossen wurde.

Beginn 20.00 Uhr, Karten für 7,— €, ausschließlich im Vorverkauf bei Treffpunkt Lesen in Ranzel, Lotto Franzen in Niederkassel und Buchhandlung Glomsda in Mondorf. Monika Geier, Meisterin der exzentrischen Charaktere, knöpft sich mit der ihr eigenen sardonischen Heiterkeit einen grimmigen Stoff vor - mitreißend, rockig, direkt aus dem echten Leben.

Die Reihe: Live in der StaBü wird am 16.11.2018 fortgesetzt.

Horst Eckart liest aus seinem aktuellen Kriminalroman: „Der Preis des Todes“.

Stadtbücherei Niederkassel-Lülsdorf, Auf dem Pemel 23, 7,00 EUR

Am 06. Oktober 2018 ist es wieder soweit: die Müllekovener Spaßgesellschaft (MSG) veranstaltet zum 8. Mal ihr Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser. Der Komponist und Sänger ist für seine Konzerte an jedem Freitag-Abend im Gaffel am Dom oder der „Kölle singt”-Show in der Kölner Lanxess-Arena bekannt, wo er die Klassiker von Bläck Fööss, Höhner sowie neue Songs der jungen Bands wie Kasalla oder Cat Ballou spielt. Liedtexte zum Mitsingen werden den Gästen zur Verfügung gestellt. Der Erlös dieser Veranstaltung geht wie jedes Jahr an den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V., die seit Jahren durch die MSG mit verschiedenen Veranstaltungen unterstützt wird. Eintrittskarten zum Preis von 11€ können bei Frau Annette Schneider telefonisch unter 01577-2535581 oder per Email muellekovener.spassgesellschaft.com bestellt werden. Veranstaltungsort ist das Pfarrheim in Troisdorf – Bergheim, Zum Kalkofen 11-13. Einlass: 19 Uhr.

Zur tatkräftigen Mithilfe lädt der Verschönerungsverein Uckendorf ein. Treffpunkt ist an der „Alten Schule“ im Kirchweg um 9:30 Uhr. Für eine leckere Mittagsverpflegung ist gesorgt. Zu den Aufgaben des Verschönerungsvereins Uckendorf gehört insbesondere die Pflege und Unterhaltung der dem Verein von der Stadt Niederkassel zugewiesenen Liegenschaften und Gebäude, wie der Bolzplatz, das Denkmalseck und die „Alte Schule“.

Der Männergesangverein Frohsinn 1978 Lülsdorf e.V. feiert in diesem Jahr sein 40jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert am Sonntag, den 7. Oktober 2018 um 17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) in der Aula des Kopernikus Gymnasiums in Niederkassel-Lülsdorf.

Der Vorverkauf der Karten hat jetzt begonnen, Eintrittskarten kosten 12.-- €, davon gehen

2.-- € als Spende an den Hospizverein Niederkassel. Karten gibt es bei allen Sängern des MGV Frohsinn, unter den Telefonnummern 02208/5773 und 0151/275 380 52, sowie unter info(at)mgv-frohsinn-luelsdorf.de.

Bitte unterstützen sie unser Benefizkonzert mit Ihrem Besuch, freuen Sie sich mit uns auf unsere Gäste, die uns musikalisch unterstützen werden, und lassen Sie mit uns gemeinsam  die letzten 40 Jahre des MGV Revue passieren.

Sonntag, den 07. Oktober 2018 um 20 Uhr im Rathaussaal Porz

Der überaus gutmütige Finanzbuchhalter Matthias (T. Gerhardt) gibt sich alle Mühe, dem hexenschussgeplagten Peter (M. Lindbergh), der ihn zum Dinner eingeladen hat, zu helfen, löst dabei aber unabsichtlich eine Katastrophe nach der anderen aus. Innerhalb von zwei Stunden stellt er das Leben des Verlegers total auf den Kopf. Das komödiantische Chaos nimmt seinen Lauf: Peters Frau verlässt ihn, seine Geliebte ist er auch los und zu allem Überfluss deckt Matthias auch noch die so gut verborgene Steuerhinterziehung auf.

(vgl. www.thespiskarren.de/saison-2017-2018/dinner-fuer-spinner/)

„Das magische Baumhaus“, eine der beliebtesten Kinderbuchreihen Deutschlands besucht Niederkassel. Am Dienstag, den 9. Oktober um 16:30 Uhr in der Aula des Kopernikus-Gymnasiums, Lülsdorf. Das Stück eignet sich für Kinder ab 5 Jahren, Eintrittspreis. 5,00 Euro pro Person, ermäßigt 2,50 Euro pro Person. Der Vorverkauf startet aufgrund der Sommerferien bereits am 9. Juli 2018.

Ab August befindet sich die Villa Kunterbunt in der Sanddornstraße 20 in Niederkassel. (Nähe Jackelino)

 

 

Der Junggesellenverein "Echte Fründe" Niederkassel e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seine allseitsbeliebte Oktoberfestparty. Am 20.10.2018 heißt es also Oans, Zwoa, Gsuffa!

Die einzige Oktoberfestparty in Niederkassel, die neben Gaudi, Musi und feschen Dirndl, für alle Jung und Junggebliebende da ist, beginnt um Punkt 18:30Uhr im festlich geschmückten bayerischen Festzelt am neuen Standort auf dem Schulhof des Kopernikus Gymnasiums. (53859 Niederkassel - Kopernikus Straße 3)

Zu heißer Schlager, Party und Oktoberfest Musik durch unser vereinseigendes DJ-Team versprechen wir euch neben Maßkrügen und Kölsch-traditionellen Meterbieren einen zünftigen Abend!

Das Highlight des Abends wird das PARTY-ORIGINAL Rick Arena mit „WIR SIND DIE KINDER VOM SÜDERHOF“, „RADLER IST KEIN ALKOHOL“ und „SOLANGE WIR AN DER THEKE STEHEN“ sein.

Die Kartenvorverkaufsstellen sind ab dem 21.09.2018 an folgenden Orten zu finden:

Gasthaus Zur Linde, Marktplatz 4, 53859 Niederkassel-Rheidt

Eiscafe La Piazza, Rathausplatz 7, 53859 Niederkassel

oder per Mail an Kartenvorverkauf@JGV-Niederkassel.de

 

Wir freuen uns auf euch, euer Junggesellenverein "Echte Fründe" Niederkassel e.V.

Galakonzert von Wien bis an den Broadway
Galakonzert von Wien bis an den Broadway

Am Sonntag, den 21.Oktober um 11 Uhr bietet die Chorgemeinschaft Cäcilia Zündorf in Gemeinschaft mit dem Concert-Chor Concordia Hürth eine besondere Matinee in der Kölner Philharmonie. In dieser künstlerischen Veranstaltung gastiert die Sächsische Bläserphilharmonie unter der bewährten Leitung von  MD Christian Letschert-Larsson. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten sind erhältlich unter 02203 63538, bei allen Chormitgliedern und bei Köln-Ticket. www.caeciliazuendorf.de

„31. Kunstmesse
„31. Kunstmesse" in Mondorf

(Li/Gö) Die Ausschreibungsfrist für die Mondorfer Kunstmesse am 30. und 31. März 2019 endet am 31. Oktober 2018. Aus diesem Grund rufen die Verantwortlichen des Bürgerverein Mondorf alle interessierten Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen auf, sich zeitnah zu bewerben. Insgesamt 45 Stände stehen zur Verfügung, sodass unter den Einsendungen eine Auswahl vorzunehmen ist. Eines der Auswahlkriterien ist dabei sicherlich die Qualität der auszustellenden Objekte. So versucht der Verein stets ein interessantes und  abwechslungsreiches Angebot zusammen zu stellen. Das unterstreicht auch die Tatsache, dass jedes Jahr wieder ca. ein Drittel aller Stände mit „Neulingen“ besetzt wird.

Interessierte werden gebeten, sich mit einer kurzen Bewerbung und einigen Fotos ihrer künstlerischen bzw. kunsthandwerklichen Objekte beim Bürgerverein zu bewerben. Schriftlich an „Bürgerverein Mondorf e.V., Grüner Weg 18, 53859 Niederkassel“ oder per eMail an kunstmesse@buergerverein-mondorf.de. Unmittelbar nach dem Bewerbungsschluss wird dann die Auswahl getroffen und die Bewerberinnen und Bewerber werden umgehend informiert. Die Rahmenbedingungen finden Sie auf der Homepage des Bürgerverein Mondorf e.V. 

„Ham & Egg“
„Ham & Egg“

Aufgrund der großen Nachfrage

 Nochmals am 09. November 2018 um 20:00 Uhr im Eltzhof Porz-Wahn

(Li/Schm) 1996 war das Jahr der Paare: Melanie Griffith und Antonio Banderas haben geheiratet, Prinz Charles und Lady Diana hingegen ließen sich scheiden. Tschibo schluckte Eduscho, die beiden alten Männer von „Los del Rio“ hatten mit „Macarena“ glücklicherweise nur einen Sommerhit während Alice und Ellen Kessler ihre erste Autobiografie veröffentlichten und Robin Williams mit Nathan Lane als Traumpaar in „The Birdcage“ brillierten.

Doch was gab es noch Besonderes? Jörg Dilthey und Andreas Schmitz hatten als „Ham & Egg“ an Silvester ihren allerersten Auftritt.

Das ist jetzt fast 22 Jahre her und viel ist passiert in dieser Zeit. Über 2.000 Mal sind die beiden Herren- Damen gemeinsam aufgetreten und haben dabei über 750.000 Zuschauer erreicht. Investiert wurde inzwischen in mehr als 200 aufwendige und fantasievolle Special-Effects-Kostüme. 150 Perücken nennen sie ihr Eigen. Über die Anzahl der verschlissenen Strumpfhosen, abgetanzten Schuhe und des verbrauchten Make-Up's kann allerdings nur noch spekuliert werden.
Aufwendige Recherchen haben ergeben, dass die beiden Vollblutkünstler in dieser Zeit genau 130 verschiedene Show-Nummern präsentiert haben und das Beste aus diesen 130 Show-Nummern gibt es jetzt erstmalig geballt in einem großen Jubiläumsprogramm. 

Karten ab sofort erhältlich im Internet unter www.eventim.de oder direkt unter 02203-980080

 

Das Herbstkonzert des Akkordeon-Orchesters 1960 Müllekoven e.V. , das in diesem Jahr mit dem Gast-Chor: Kantorei der Johanneskirche Troisdorf unter der Leitung von Brigitte Rauscher ausgerichtet wird findet Sonntag, den 18. November 2018 in der Stadthalle Troisdorf. Kölner Straße 167 statt. Beginn ist um 18 Uhr - Einlass im Foyer: 17 Uhr. Eintrittskarten im Vorverkauf kosten 15 Euro und sind im neuen Ticket-Shop der Stadthalle, geöffnet Mo-Fr: 15-18 Uhr, Sa: 10-13 Uhr, Tel. 02405-40860, Mail: info@daskartenhaus.de oder bei Auto Baedorf in Siegburg, Tel. 02241-250200 erhältlich. An der Abendkasse sind diese für 17 Euro erhältlich. Es können auch Karten per Email angefordert werden an mail@aom1960.de 

Geleitet wird das Orchester vom studierten Toningenieur und Musikproduzenten Stephan Weidenbrück. Wir bieten ein unterhaltsam zusammengestelltes Programm mit Ausschnitten aus Carmina Burana, Highlights aus der Film-Musik und weitere weltbekannte Melodien.

Bernice Ehrlich eröffnet gesanglich die Veranstaltung
Bernice Ehrlich eröffnet gesanglich die Veranstaltung

(Li) Die Künstlertafel ist ein mildtätiger und gemeinnütziger Verein zur Unterstützung bedürftiger Menschen mit Nahrungsmittel und Bekleidung. Das Anliegen ist, Gaben von Menschen entgegen zu nehmen, die etwas entbehren können und an jene weiterzureichen, die diese Zuwendungen zur Verbesserung ihrer Lebenssituation dringend benötigen. Die Künstlertafel unterstützt unter anderem regelmäßig Tafel-Initiativen sowie andere caritative Einrichtungen in NRW. In Niederkassel unterstützt die Künstlertafel seit mehreren Jahren die Initiative von "Tischlein deck dich".

Finanziert wird die Arbeit der Künstlertafel durch die Unterstützung vieler Freunde und Förderer, sowie bei diversen Events, bei denen die Künstler/innen auf ihre Gage verzichten.

Am Samstag, den 24. November 2018 findet im "Landhaus Zündorf" in Köln-Porz-Zündorf, Marktstraße 27 zum wiederholten Mal die "Landhaus-Weihnacht" statt. Der Programmablauf sieht in etwa wie folgt aus:

Empfang der Gäste mit Glühwein und Weihnachtsgebäck von 18:45 - 19:15 Uhr. Aufnahme von Getränke- bzw. Speisewünsche 19:15 - 19:30 Uhr. Nach einer Eröffnungsansprache wird in etwa von 19:35 - 20:05 Uhr die Sopranistin Bernice Ehrlich die Veranstaltung gesanglich eröffnen.

Nach der Einnahme bestellter Speisen erläutert Thilo Herde das Projekt der Künstlertafel, dem anschließend das Kölner Duo "Mätes und Bätes" (20:35 - 21:05 Uhr) folgt. Die beiden Initiativen von "Tischlein deck dich" sowie der Förderverein Hospiz stellen ihre Einrichtungen kurz vor.

Von 21:15 - 21:45 Uhr wird Alleinunterhalter und Akkordeonspieler Peter-Josef Euskirchen die Gäste unterhalten bevor gegen 21:55 - 22:25 Willibert Pauels (Der Diakon) den Abschluss bildet.   

Eintrittskarten zum Preis von 20 € sind im Vorverkauf zu erwerben erhältlich. Im "Landhaus Zündorf" oder per Mail dpr-event@t-online.de bzw. Tickethotline unter 0159-03561857.

Der Kartenvorverkauf startet an Rheidter Kirmes

Am Samstag, 2. Februar 2019, stehen in der Rheidter Unterstraße im Saal „Zum Lüches“ wieder alle Zeichen auf Party. Bei „Karneval (on) Saturday Night in Rheidt“ ist wieder gute Stimmung vorhergesagt. Mit einer Mischung von Karnevals- und Party-Musik wird Event-DJ Jürgen Zimmermann für den guten Ton sorgen. Um das leibliche Wohl kümmert sich in bewährter Weise das Team um Uschi und Walter Frohn. Auch wenn der Termin mitten in der Karnevalszeit liegt und Kostüme gerne gesehen sind, ist dies aber nicht zwingend notwendig.

Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf zum Preis von 12 EUR in den Rheidter Vorverkaufsstellen Blumenhaus Pilger, Gaststätte „Zum Lüches“, PROVINZIAL Geschäftsstelle Stefan Klein und im Modehaus pur by Miesen.

Zum Start des Vorverkaufs gibt es in diesem Jahr zur Rheidter Herbstkirmes eine besondere Aktion: An den vier Kirmestagen vom 12. bis 15. Oktober kostet die Vorverkaufskarte nur 10 EUR. Dieses Sonderangebot ist aber nur während den Öffnungszeiten an der KBN-Cocktailbude im Bierdorf auf dem Rheidter Marktplatz erhältlich.

Die Rheidter Kolpingsfamilie als Veranstalter freut sich mit der leicht veränderten Ausrichtung ihrer Karnevalsparty wieder auf einen tollen „Karneval (am) Samstagabend in Rheidt“.