• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

19.03.2019

„Aktion Tagwerk“ am Girls-and-Boys-Day

Aufmerksam folgten die Schüler den Ausführungen zur „Aktion Tagwerk“ 

Aufmerksam folgten die Schüler den Ausführungen zur „Aktion Tagwerk“ 

Schüler des Kopernikus-Gymnasiums spenden für Afrika

Von Dieter Hombach

Es ist das zweite Mal, das am 28.03. im Rahmen des Girls-and-Boys-Day, am Kopernikus-Gymnasium Niederkassel ein verpflichtender Tag der Berufsorientierung und des sozialen Engagements für alle Klassen und Jahrgangsstufen durchgeführt wird. Ziel, neben der Berufsorientierung, ist es, dass das soziale Engagement der Schüler hilfsbedürftigen Menschen zugute kommt. Spenden, die im Rahmen des sozialen Engagements gesammelt werden, gehen an die „Aktion Tagwerk“. An diesem Aktionstag   gehen teilnehmende Schüler nicht wie gewohnt zur Schule, sondern suchen sich einen bezahlten Job in einem Unternehmen, leisten Hilfsdienste im Freundes- und Familienkreis, veranstalten einen Solidaritätsmarsch „Go For Africa“ oder planen Kreativaktionen (z. B. Flohmarkt). Somit setzen sich die Kinder und Jugendlichen in Deutschland aktiv für Gleichaltrige in Afrika ein. Es gibt zwar im Juni einen bundesweiten Aktionstag, aber die teilnehmenden Schulen haben auch die Möglichkeit, einen eigenen Aktionstag frei zu wählen. Im vergangenen Jahr engagierten sich rund 190.000 Schüler von 590 Schulen und erarbeiteten 1,4 Millionen Euro für Bildungsprojekte in Afrika. Am Donnerstag kamen zwei Mitarbeiterinnen aus Bonn, die dort ihr soziales Jahr  absolvieren, ins Gymnasium, um den Schülern die Hintergründe  zu erläutern. So sollen mit dem Spendengeld u.a. Kinderhäuser unterstützt werden. Die Mitarbeiterinnen zeigten mit Film- und Fotomaterial, wie die Kinder dort ohne Eltern aufwachsen und berichteten auch von deren Alltag.  Aufmerksam folgten die Schüler der 5er bis 9er- Klassen der Veranstaltung und stellten  zahlreiche Fragen, die in der einen Unterrichtsstunde alle beantwortet wurden. Bundesweite Schirmherrin ist die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. Die Kampagne wird auch von vielen weiteren Prominenten, wie z. B. dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und der Schauspielerin Nora Tschirner unterstützt. Die Vorsitzende von Aktion Tagwerk, Nora Weisbrod, wurde bei der 66. BAMBI-Verleihung für ihr außerordentliches Engagement für „Aktion Tagwerk“ mit dem BAMBI in der Kategorie „Unsere Erde“ ausgezeichnet.