• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

11.07.2019

Wir sagen DANKE!

.

.

Einsegnung des neuen Klettergerüstes im Katholischen Kindergarten St. Laurentius Mondorf

(Zie) - Im letzten Jahr startete der Förderverein des Katholischen Kindergartens St. Laurentius einen Spendenaufruf für neue Spielgeräte für das Außengelände. Ein solches Projekt ist mit großem zeitlichen und finanziellen Aufwand verbunden. Seitdem ist einiges passiert: Ein großer Spendenlauf wurde organisiert, es kamen großzügige Firmen- und Privatspenden zusammen, Kinder und Erzieher sangen in der Fußgängerzone, die Einnahmen von den Kinderbasaren des Elternbeirats wurden gesammelt, Leitung, Erzieher und Kirchenvorstand haben geplant und organisiert, Väter haben tatkräftig mitangepackt, und und und. Ein erster großer Teil ist geschafft: Wir sind stolz und glücklich, dass seit Frühjahr im Garten nun ein neues großes Klettergerüst steht, das von den Kindern täglich mit großer Freude bespielt wird. Am Sonntag, den 30. Juni, fand im Rahmen des Pfarrfestes in St. Laurentius die Einsegnung des neuen Klettergerüstes statt. Bei strahlendem Sonnenschein weihte Pastor René Stockhausen das Spielgerät offiziell ein. Die Kinder gestalteten die Einsegnung durch ihren fröhlichen Gesang mit. Wie sich im Anschluss zeigte, bereitet das neue Spielgerät nicht nur den Kindern große Freude. Pastor Stockhausen ließ es sich trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad nicht nehmen, das Gerüst selbst einmal „auf Herz und Nieren“ zu testen. Förderverein und Kindergarten bedanken sich im Namen aller Kinder, Eltern und Erzieher ganz herzlich bei allen Spendern und Förderern für die tolle finanzielle Unterstützung und bei allen, die in irgendeiner Form mit ihrem tatkräftigen Einsatz zum erfolgreichen Gelingen dieses ersten Projektabschnitts beigetragen haben! Die Planung des zweiten Projektabschnitts, der weitere Spielgeräte beinhaltet, ist mit Unterstützung des Kirchenvorstandes bereits in Arbeit. Die Kinder und wir freuen uns schon!