• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

11.10.2018

Was genau macht Liebe aus?

Ehepaar Rennebaum

Ehepaar Rennebaum

Sophia und Horst Rennebaum feierten Diamantene Hochzeit

(msp) „Ich weiß es auch nicht.“ bekennt Sophia Rennebaum auf die Frage hin, was eine so lange Ehe möglich macht. Wohl hat alles bei den beiden gestimmt: der Respekt, die Liebe, der Wille.

Der liebevolle Umgang im Alltag macht die beiden so sympathisch. Vor Krankheiten blieben sie nicht verschont, aber trotzdem meistern sie ihr Leben. Auch hier ist der Wille stark.

Stolz zeigt Horst Rennebaum den Stamm seines alten Nussbaums. Der Sohn hat daraus was Einmaliges geschlitzt, gesägt, gemalt. Sophia und Horst sind sehr stolz auf ihre zwei Söhne und die fünf Enkel. Wobei ein Sohn vor der Tür wohnt, der andere im Sauerland.

Begonnen hat ihre Liebe in Niederkassel. Sophias Elternhaus steht dort, darin wohnen sie auch. Sophia ist eine geborene Lammerich und Horst kam aus der DDR. Horst ist damals mit dem LKW zum Kölner Großmarkt gefahren, Sophia hat sich öfter mitnehmen lassen. Irgendwann sind sie dann miteinander ausgegangen und wurden eins.

Horst hat den LKW dann gegen einen Bus getauscht und ist die Linie am eigenen Haus vorbei gefahren. Sophia indes machte den Küsterdienst in der katholischen Kirche.

Was genau macht diese Liebe aus? Wir wissen es nicht. Sophia und Horst jedoch haben allen Grund ihre Diamantene Hochzeit und ihre Ehe gebührend zu feiern.