• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

09.07.2018

Uradi-Abend im Laurentiushaus

Father Fred und Peter Kerenyi präsentierten die Bilder von der 14tägigen Reise durch Kenia und zur Partnergemeinde Uradi

Father Fred und Peter Kerenyi präsentierten die Bilder von der 14tägigen Reise durch Kenia und zur Partnergemeinde Uradi

Bilder – Eindrücke – Gespräche

(msp) Bereits im Februar fand die Reise statt, die Pfarrer René Stockhausen und Peter Kerenyi nach Kenia führte. Zurzeit findet der Gegenbesuch durch Father Fred statt, somit wurde der Bildbericht zusammen mit ihm präsentiert.

Rund 30 Besucher kamen in das Mondorfer Pfarrheim. Father Fred stellte sich vor und wurde durch Peter Kerenyi, Leiter des Arbeitskreises „Partnerschaft mit Uradi“, ins Deutsche übersetzt. Mittlerweile hat Father Fred sich in Deutschland eingewöhnt und kommt auch gut mit den langen Sonnenauf und –untergängen zurecht. In seiner Heimat geht die Sonne um 6 Uhr auf und um 18 Uhr wieder unter. Dies jedoch binnen Minuten.

Die Bilder wurden durch Peter Kerenyi moderiert und zeigten die Fortschritte und Begegnungen in der Partnergemeinde Uradi. Einige der Gäste sprachen davon, auch mal gerne nach Uradi reisen zu wollen. Jedoch sind die Kosten sehr hoch.

Im letzten Pfarrbrief „Die Brücke“ schildert Pfarrer René Stockhausen die Reise aus seiner Sicht. Auch ein Bericht von Peter Kerenyi findet sich hier. Er war bereits das vierte Mal vor Ort.