• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

27.01.2019

Sportlicher Wettkampf in der "Möhn"

Die Freizeitgruppe mit Gewinner/in und ihren Gastgebern 

Die Freizeitgruppe mit Gewinner/in und ihren Gastgebern 

Freizeitgruppe "Gemeinsam unterwegs" kegelt um die Wette

(Li) Wieder einmal hatten die Eheleute Angelika und Wolfgang Becker am Freitag, den 25. Januar 2019 die Freizeitgruppe "Gemeinsam unterwegs" auf ihrer Kegelbahn "Zur Möhn" in Niederkassel-Mondorf zu Gast. Bereits die ehemaligen Pächter boten der Freizeitgruppe die Möglichkeit, ihren Kegelkönig bzw. Kegelkönigin auszukegeln und seit mehreren Jahren übernahmen auch die jetzigen Pächter nahtlos diese nette Geste.

Auf Grund einer terminlichen Änderung des ursprünglich festgesetzten Termin stellten sich allerdings nur 12 Kegelschwester und Brüder der sportlichen Herausforderung. Es erfolgte eine harte aber faire Auseinandersetzung um den Titel. Bei den Damen stand die Siegerin nach den ersten beiden Runden bereits fest. Die Herren lieferten sich mit Vorjahressieger Stefan Kuhlen und Michael Heidgen ein Kopf-an-Kopf-Rennen und erzielten nach den ersten beiden Runden je 25 Holz. Hier musste ein Stechen über den Titel entscheiden. Nach jeweils zwei Wurf kamen die beiden Kontrahenten dann auf je 35 Holz. Im 2. Stechen sicherte sich mit abermals zwei weiteren Würfen Michael Heidgen mit 46 Holz knapp den Titel vor Stefan Kuhlen mit 44 Holz. Die diesjährige Kegelkönigin hieß Michaela Unzeitig und der Kegelkönig Michael Heidgen.           

Neben der unentgeltlichen Nutzung der Kegelbahn sowie diversen Getränken bewirteten die Wirtsleute nach dem kräfteraubenden Wettkampf die sportlichen Kontrahenten mit einem Imbiss (Pommes und Wurst). Als kleines Dankeschön überreichten die beiden Erstplatzierten mit Unterstützung von Astrid Berchem der Gastgeberin ein Blumengebinde dem der Gastgeber eine   spontane Einladung der Freizeitgruppe im kommenden Jahr folgen ließ.