• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

06.12.2018

Mondorfer Weihnachtsmarkt

Kinderstimmen sangen zur Eröffnung

Kinderstimmen sangen zur Eröffnung

Seit vielen Jahren ein Publikumsmagnet

Fotografische Impressionen von Gerd Linnartz

(Li) Unter dem traditionellen Motto "Klein aber Fein" lud der Mondorfer Ortsring am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Dezember 2018 die Besucher aus Nah und Fern zum Besuch des Mondorfer Weihnachtsmarkt ein. 30 Verkaufsstände reihten sich nahtlos auf dem Adenauerplatz aneinander und boten außerdem noch Platz für ein Kinderkarussell.

Gegen 14:00 Uhr ertönten zunächst helle Kinderstimmen auf dem Weihnachtsmarkt, die in Anwesenheit zahlreicher Besucher, dem Nikolaus sowie Bürgermeister Stephan Vehreschild und Ortsringvorsitzenden Matthias Dathe weihnachtliche Weisen sangen. Mit Unterstützung von Kathrin Becker (Liedergarten) hörten die Anwesenden unter anderem "Kling Glöckchen", Durch den Tannenwald" und "Dicke rote Kerzen". Anschließend erklärte der Bürgermeister den Weihnachtsmarkt offiziell für eröffnet und der Nikolaus dankte den Kindern der Kath. Kindertagesstätte St. Laurentius für ihren gesanglichen Beitrag, indem er  Weckmänner verteilte, die vom Bürgerverein und Ortsring Mondorf gesponsert wurden. Mit Hilfe eines Hubwagens der Firma Heuser wurde nach dieser willkommenen Stärkung der noch ungeschmückte Weihnachtsbaum von den Kids geschmückt. Weitere Informationen in der kommenden Ausgabe der Montagszeitung am 08.12.2018