• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

28.03.2019

Mandolinen erklangen zu Gunsten der Ökumenischen Flüchtlingshilfe

.

Robert Neff eröffnete als einer der zwei Dirigenten das Konzert in der Maria Magdalena Kirche.

Knapp 1.000 Euro erhielt die Flüchtlingshilfe dank des Konzerts in Niederkassel.

Das Konzert und der Verzicht auf Einnahmen und Honorare zu Gunsten der ökumenischen Flüchtlingshilfe in Niederkassel war durchaus ein Erfolg. Zum einen für das Mandolinen Orchester Niederkassel, welches zu zwei Zugaben angehalten wurde, zum anderen für die Konzertbesucher, die die Musikaufführung in der Fastenzeit genießen durften und auch für die Flüchtlingshilfe: Sie hatte nach dem Konzert knapp 1.000 Euro an Spenden erhalten. Um all die Besucher aufzunehmen, musste der Kirchenraum weiter geöffnet werden. Weitere Stühle wurden aufgestellt.

Als Hausherr begrüßte Pfarrer Christoph Eidmann die Gäste in der Maria-Magdalene Kirche: „Ich freue mich sehr, dass Sie als Zuhörer und Sie als Orchester hier sind. Mit Ihrer Spende tun Sie etwas Gutes für eine wichtige Aufgabe.“

Klassische und moderne Werke hatte das ausgesuchte Programm zum Inhalt. Die Musiker waren im Vorfeld schon ganz gespannt auf die Akustik in der Kirche und sie wurden nicht enttäuscht. Vielmehr unterstützte das Klangerlebnis die Musiker, ebenso wie das einfallende Sonnenlicht die angenehme Stimmung der Mandolinen noch unterstrich.

Wer dieses Konzert verpasst hat und nicht bis zum Weihnachtskonzert des Mandolinenorchesters Niederkassel warten möchte, sollte sich den 07.07.2019 vormerken. Dann gibt es „Mattinata“, einen musikalischen Frühschoppen in der Aula des Kopernikus-Gymnasiums. Die Sopranistin Bernice Ehrlich ist hierzu eingeladen.