• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

12.01.2018

Magnificat - Marias Lobgesang

Die beiden Kinderchöre CREscis und Tota gioia beim gemeinsamen Vortrag

Die beiden Kinderchöre CREscis und Tota gioia beim gemeinsamen Vortrag "Die schönste Zeit im Jahr" (Alan Silvestri 1950)

Konzert zum Ende der Weihnachtszeit

(Li) Zum Ende der Weihnachtszeit fand am Sonntag, den 7. Januar 2018 in der Kath. Pfarrkirche St. Dionysius in Niederkassel-Rheidt ein Konzert mit den Chören des Pfarrverbandes Siegmündung statt. Parkplätze, wenn überhaupt, waren rund die Kirche rar. Unter der Gesamtleitung von Seelsorgebereichsmusiker Markus Lienstromberg beteiligten sich der Pfarr-Cäcilienchor Bergheim/Müllekoven, das Vocal-Ensemble St. Laurentius Mondorf sowie Choral-Schola (Leitung Markus Lienstromberg), der Pfarrcäcilienchor Rheidt (Leitung Birgit Rom), der Pfarrcäcilienchor Mondorf, der Jugendchor "CREscenDO" sowie die Kinderchöre "CREscis" und "Tota gioia" der Pfarrgemeinschaft Siegmündung (Leitung Elisabeth Bensmann). Des weiteren waren unter den ca. 180 Mitwirkenden (150 Erwachsenen und 50 Kinder) Björn Schwarz (Orgel) und Benjamin Gerhardus (Trompete).

Zum 5. Mal in Folge wollten die Chöre mit diesem Konzert am Fest "Taufe des Herrn" gemeinsam die Weihnachtszeit abschließen. Der Eintritt war frei. Um eine freiwillige Spende, die in diesem Jahr an die in Niederkassel bestehende Institution "Tischlein deck dich" geht, wurde nach Konzertende gebeten.

Vor Konzertbeginn begrüßte Markus Lienstromberg die zahlreichen Konzertbesucher/innen und freute sich, dass die Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt war. Lienstromberg führte das Publikum kurz in die zu erwartenden gesanglichen Beiträge und deren Komponisten ein. Schwerpunkt des Konzerts war die Gottesmutter Maria, die ihren Höhepunkt im "Song of Mary" genannt "Magnificat" fand. Dieser freudige Antwortgesang lautet in der lateinischen Übersetzung  "Magnificat anima mea Dominum" (Meine Seele preist den Herrn).

Zwischen den von den Chören vorgetragenen Liedern gab es mehrere Zwischengesänge, an denen sich alle Mitwirkenden sowie die Konzertbesucher beteiligten (u.a. "Es ist ein Ros entsprungen", "Nun freut euch ihr Christen" sowie die 3. Strophe von "O du fröhliche").

Zu Gehör wurden unter anderem Werke aus der Zeit von 1767 ("Transeamus" Johann Ignaz Schnabel), 1788 ("O du fröhliche" Falk/Holzschuher), 1909 ("Credo" Lazlo Halmos), 1933/1954 (Der mich trug auf Adlers Flügeln" Huub/Oosterhuis), 1945 "Christmas Lullaby" John Rutter), 1963 ("Ave Maria" Jaako Mäntyjärvi) und 1980 ("Are you ready for the son" Peter Schur) gebracht.

Kräftiger Applaus der Konzertbesucher nach den jeweiligen Beiträgen motivierte die Sänger/innen, die für die Aufführung intensive Probenvorbereitungen hinter sich hatten.