• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

14.02.2019

Kita erhielt Spende von der LuLa Theatergruppe

Inmitten der Kids - Seppel und Räuber Hotzenplotz  

Inmitten der Kids - Seppel und Räuber Hotzenplotz  

Kinder freuen sich über neue Kuschelecke im Gesamtwert von 500 €

(Li) Am Montag, den 11. Februar 2019 konnte Räuber Hotzenplotz, alias Beate Hopster und Seppel, alias Anette Eidmann, der Städtischen Kindertageseinrichtung Langgasse in Niederkassel-Mondorf offiziell eine Spende übergeben. Nachdem die Unkosten der letztjährigen Aufführung "Räuber Hotzenplotz" des LuLa Theater (Lust und Laune Theater) beglichen waren, hatten die Akteure noch eine stolze Summe übrig, die in diesem Jahr der Kita Langgasse zukam. Nach Rücksprache mit der Einrichtungsleitung wurde davon "MiniLük und BambiniLük-Spiele" (Lern- und Konzentrationsspiele) sowie eine Kuschelecke im Gesamtwert von 500 € gekauft und gespendet. 

Die Kinder staunten nicht schlecht als die beiden Darstellerinnen, inmitten der Kinderschar und Erzieherinnen, von ihrem Vorhaben erzählten und die Sachspende in Form von Lük-Spielen überreichten. Die Kinder applaudierten stellvertretend für die LuLa Theatergruppe den beiden Spendern.

Übrigens lädt das LuLa Theater am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. März 2019 jeweils um 15:30 Uhr in die Aula der Alfred-Delp-Realschule ein und bringt dort das diesjährige Stück "Der Schweinehirt und die Prinzessin" auf die Bühnenbretter.