• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

09.07.2018

GOP rockt die Bühne

Die Modemacher unter sich. Oder doch nicht? Das GOP Varieté-Theater war am Abend der Premiere ausverkauft

Die Modemacher unter sich. Oder doch nicht? Das GOP Varieté-Theater war am Abend der Premiere ausverkauft

Fashion – die neue Show

(msp) Wie geht es zu, hinter den großen Bühnen der globalen Modewelt? Die Frage beantwortet das Bonner GOP Varieté-Theater in der mitreißenden Show „Fashion“. Wer meint, hier ginge es abgehoben zu, der irrt. Keine Zeit, wie der Countdown über der Bühne belegt.

Gleich mit dem ersten Takt wirbeln die 15 Künstler auf die Bühne und halten den Abend lang das Tempo durch. Diana Daiub an der Violine und Gitarrist Roman Kachkin setzen hier ganz neue Maßstäbe mit Rockklassikern oder aktuellen Hits.

Eine gewisse Dynamik geht auch von den Russen Anton und Viktor Franke aus. Vater und Sohn, jetzt in der fünften Generation Artisten, können auch ohne Worte die Zuschauer begeistern. Es wird sich geneckt und wieder versöhnt. Schön, dabei zuzusehen.

Die anderen 13 Künstler kommen aus der „Bingo-Schmiede“ in der Ukraine. Wirbeln, gleiten, fliegen - das lernen sie beim Circus Theater Bingo in Perfektion.

Die Modebranche bekommt beim Bonner GOP ein neues Image. „Wenn Sie sich nicht sicher sind, tragen Sie etwas Rotes“, trifft hier nicht zu. Bunt, gerne schrill, und mit Charme besticht die Garderobe der Künstler. Die extra angefertigten Stücke sind bereits ein Hingucker. Die Darbietungen toppen dies noch. Breakdance und Hula Hoop gehören zu den bekannteren Darbietungen. Dem Publikum wird aber auch Vertikale Pole mit Alexey Bitkine und von Anton Shcherbyma revolutioniertes Rola Rola geboten.

Dass diese Show mitreißt, zeigte sich beim großen Finale, bei dem es die Zuschauer nicht mehr auf ihren Stühlen hielt. Begeistert jubelte das Premierenpublikum den Artisten zu.

Die Show „Fashion“ geht noch bis zum 02. September 2018. Karten gibt es unter www.variete.de oder 0228 – 422 41 41.

Die Modemacher unter sich. Oder doch nicht? Das GOP Varieté-Theater war am Abend der Premiere ausverkauft