• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

19.06.2017

Fronleichnamsfest im Seelsorgebereich Siegmündung

Die Prozession auf dem Weg zur Festwiese

Die Prozession auf dem Weg zur Festwiese

 "Mit Christus gemeinsam unterwegs" - So lautete das Motto in diesem Jahr.

(Li) Dazu trafen sich die Gemeindemitglieder der Pfarreien St. Dionysius Niederkassel-Rheidt, St. Lambertus Troisdorf-Bergheim und St. Adelheid Troisdorf-Müllekoven um 10:00 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius in Niederkassel-Mondorf. Zelebriert wurde der Festgottesdienst, unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft unter Leitung von Birgit Rom und Seelsorgebereichskirchenmusiker Markus Lienstromberg sowie dem Bläserkreis St. Dionysius, von Pfarrer René Stockhausen, der dabei von Diakon Thomas Moormann, Subsidiar Franz-Josef Kreuer, Pfarrvikar Clemens Schliemann und Pastoralreferentin Teresa Ferfecki unterstützt wurde.

Nach der Messe fand die feierliche Prozession aller Beteiligten über die Rheinallee und Hafenstraße bis zur großen Wiese auf dem Eiländchen statt, wo der Abschlusssegen erteilt wurde. Im Anschluss waren alle Teilnehmer/innen zu einem gemeinsamen Ausklang bei Gulaschsuppe, Brot und kühlen Getränken eingeladen. Im Rahmen des Fronleichnamsfestes verabschiedete sich Pater Clemens Schliermann, der vom Rhein in die Nähe von Fulda wechselt und dort die Leitung eines Jugendhilfezentrums übernimmt.

Das Wort "Fronleichnam" kommt ursprünglich aus dem Mittelhochdeutschen. Es setzt sich aus "vron" (Herr) und "licham" (lebendiger Leib) zusammen. Es hat also nichts mit der Leiche Jesus zu tun. In der Eucharistie (Danksagung) feiern die Katholiken die Gegenwart von Jesus in Form von Brot und Wein.