• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

11.01.2019

Eventkoch Michael van der Zypen zu Gast bei EP:Röhrig

Interessiert folgten die Anwesenden den Ausführungen des Eventkochs  

Interessiert folgten die Anwesenden den Ausführungen des Eventkochs  

20 Interessierte folgten dem Geschehen in der High-Tech-Küche 

(Li) Das neu gestaltete moderne Küchenstudio im Elektrofachhandel EP:Röhrig konnte während der Aktionstage schon in Augenschein genommen werden. Die alltägliche Handhabung mit Induktionskochfeld mit integriertem Dunstabzug, Dampfbackofen und Backofen mit Mikrowelle (Fa. Siemens), sowie Kniffe in der Musterküche blieb allerdings Starkoch Michael van der Zypen vorbehalten, der am Mittwoch, den 9. Januar 2019 zu Gast war. Der gelernte Konditor und Koch mit Meisterbrief arbeitet seit Jahren als freiberuflicher Eventkoch und Homcooking-Experte.

Für das von 18:00 bis 21:00 Uhr angesetzte Küchen- und Kochevent hatten sich im Vorfeld  ca. 20 Interessenten angemeldet. Bevor der Küchenmeister zur Tat schritt begrüßte Ramona Röhrig, stellvertretende  Geschäftsführerin, die Anwesenden, dankte für ihr Interesse und bot diverse Kaltgetränke an. Unter den Gästen befanden sich mit Michael Knaup und Volker Axer zwei Geschäftspartner der Firma Siemens sowie die beiden Geschäftsführer Robert Drews und Stefan Rathjen der Drews&Rathjen GmbH, die das neue Küchenstudio bei EP:Röhrig gestalteten und einbauten.

Vor der Praxis stand die Theorie und so klärte der prominente Vertreter der Kochzunft zunächst die  Gäste über das Know-How einer High-Tech-Küche mit ihrem optisch modernen Design auf. Das fing bei der Handhabung mit dem Induktionskochfeld, der unter anderem mit Tempomat, Abschaltautomatik, Grillplatte, Bratsensor und Lüftungselementen ausgestattet ist an und setzte sich über den Dampfgarer (Kombigerät mit Backofen-Funktion) und der Mikrowelle fort.

Kombinationsgeräte ermöglichen eine Vielfalt von Zubereitungsarten. Ein geringer Dampfeinsatz im Wechsel mit Heißluft beim Backen für optimale Ergebnisse, schonendes Garen mit niedrigen Temperaturen macht den Braten besonders zart und reines Dampfgaren liefert Resultate wie beim Kochen, erhält aber die Vitamine. Moderne Kombi-Backöfen und Dampfgarer bieten vollautomatische Programme (u. a. Display-Steuerung, integrierter Gerichtewelt, Desinfektionsmöglichkeit, Ofenprogrammierung, Bratthermometer mit 3 Sensoren) an. Zur Dampferzeugung enthalten sie einen Tank, der bei Bedarf nachgefüllt wird.             

Nach der Theorie folgte die Praxis, wo mit Unterstützung der Gäste Gemüse, Würstchen im Schlafrock mit Sauerkraut, Gefüllte Champignon mit Gorgonzola-Creme sowie kandierte Früchte zubereitet und anschließend gemeinsam verköstigt wurde.   

Für viele Zwischenfragen der Anwesenden blieben van der Zypen sowie auch Michael Knaup keine Antwort schuldig. Eine für beide Seiten gelungene Veranstaltung. Möchten Sie mehr über moderne Küchengeräte erfahren, dann machen Sie einen Termin bei EP:Röhrig, Niederkassel-Mondorf, Provinzialstraße 88-90, Tel: 0228 - 452418 schauen sich einmal um und lassen sich beraten.