• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

04.07.2019

Einmal Ostsee und zurück

Der Teilnehmer im Garten des Amtsgerichts von Wismar

Der Teilnehmer im Garten des Amtsgerichts von Wismar

Pfarr-Cäcilien-Chor 1849 Rheidt besuchte Rostock, Wismar und Warnemünde    

Die 4-Tages-Tour des Pfarr-Cäcilien-Chores Rheidt führte dieses Jahr in den Nord-Osten von Deutschland. Das Intercity Hotel in Rostock war für die Zeit der Ausgangspunkt für die geplanten Ausflüge. Auf eigene Faust erkundeten die Teilnehmer nach der Ankunft die schöne Hansestadt. Am nächsten Tag stand ein Besuch der Stadt Wismar auf dem Programm. Die Altstadt, die zum Unesco Weltkulturerbe ernannt wurde, bekamen die Teilnehmer von einem Reiseleiter bestens erklärt. Nach einem Abstecher auf die Insel Poel ging es mit der Fähre zurück nach Rostock. Der dritte Reisetag führte bei strahlendem Sonnenschein in das schöne Strandbad Warnemünde, wo jeder auf seine Kosten kam. Ein Strandspaziergang, eine Stadtrundfahrt, einfach nur bummeln, große Kreuzfahrtschiffe bestaunen oder mit dem frischen Fischbrötchen die Möwen füttern. Sonnengetankt ging es zurück und im Hotel traf man sich zu einem gemütlichen Beisammensein am Abend. Während der Rückweise bestand die Gelegenheit im Outlet Soltau einen Einkauf zu tätigen. Am Abend waren dann wieder alle wohlbehalten zu Hause. Wer sich für den Chorgesang interessiert und gerne mitmachen oder an einer Schnupperprobe teilnehmen möchte: der Chor probt donnerstags von 19:45  bis 21:15 Uhr im Gasthaus „Zur Linde“ am Marktplatz in Rheidt.