• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

20.02.2019

Cannabis-Plantage in Niederkassel entdeckt

Die Cannabispflanzen wurden alle in den Mülltransporter gekippt

Die Cannabispflanzen wurden alle in den Mülltransporter gekippt

Anonymer Hinweis führte auf die Spur

Von Dieter Hombach

Nach Angaben der Polizei meldete eine anonyme Anruferin sich gegen Mittag bei den Beamten der   hiesigen Polizeileitstelle und gab an, dass es im Bereich einer ehemaligen Kfz-Werkstatt an der Kölner Straße in Niederkassel stark nach Cannabis rieche. Vor Ort eingesetzte Beamte der Polizeiwache Troisdorf bestätigten dies. Nachdem die Staatsanwaltschaft Bonn einen Durchsuchungsbeschluss erwirkte, wurde im Rahmen der erfolgten Durchsuchung eine größere Cannabis-Plantage mit einer großen Menge Cannabis-Pflanzen vorgefunden. Gegen 15.00 Uhr rückte dann das Technische Hilfswerk mit insgesamt 33 Mitarbeitern an und transportierte die rund 2000 Pflanzen aus dem Kellergebäude in einen bereitstehenden Müllwagen. Das THW stellte einen Anhänger mit Lichtmast auf und beleuchtete die Szenerie. Die Kölner Straße und die Straße Schellenberg waren mehrere Stunden bis in den Abend hinein rund um das Haus gesperrt. Das Plantagen-Equipment wurde von der Polizei sichergestellt. Ermittlungen zum Betreiber der Plantage dauern an.