• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

31.01.2019

Brand in Mondorfer Mehrfamilienhaus

Der Einsatzort nach der Brandbekämpfung

Der Einsatzort nach der Brandbekämpfung

Großeinsatz der Feuerwehr

(Li) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (26./27. Jan. 2019) hatte ein defektes Elektrogerät in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Niederkassel-Mondorf, Oberdorfstraße, einen Brand ausgelöst. Das Elektrogerät hatte Flammen gefangen und ein in der Wohnung installierter Rauchmelder wurde dadurch ausgelöst. Die Feuerwehr wurde umgehend alarmiert. Den Einsatzkräften gelang es, mit Hilfe eines Passanten, den jungen Mann aus dem Fenster zu ziehen und ihn so vor den Flammen zu retten. Der Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung und wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ebenfalls musste der bei der Aktion beteiligte Passant mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde die Wohnung von den Einsatzkräften durchlüftet. Unter der Leitung von Brandoberinspektor Helmut Maintz waren 46 Einsatzkräfte am Einsatz beteiligt.