• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

07.03.2019

Bankfilialen empfingen Karnevalisten

Volles Haus bei der VR Bank in Mondorf

Volles Haus bei der VR Bank in Mondorf

Karnevalisten bedankten sich bei den Verantwortlichen der Banken für die langjährige Unterstützung

(Li) Bereits am Donnerstag, den 28. Februar 2019 empfing die Geschäftsstelle der VR Bank Rhein-Sieg eG  in Niederkassel-Mondorf die Mondorfer Karnevalisten. Regionaldirektor Andreas Lülsdorf und seine Mitarbeiter/innen freuten sich über den Besuch der 1. Mondorfer KG Blau-Weiß sowie der Mondorfer Kolpingfamilie und deren "Rotstielchen". Zu diesem Anlass trugen die Gastgeber blau-weiße T-Shirts und luden zu diversen Kaltgetränken, belegten Brötchen, Berliner und Krapfen ein. Außerdem wurde der diesjährige Sessionsorden der VR Bank verliehen.   

Tags darauf empfingen am Freitag, den 1. März 2019 traditionell die Vertreter der beiden Rheidter Bankhäuser die Karnevalisten in ihren Geschäftsstellen. Zum einen empfing Geschäftsstellenleiter Frank Helding und seine Mitarbeiter/innen, in Anwesenheit von Bereichsdirektor Christian Seigerschmidt und Regionaldirektor Andreas Lülsdorf der VR Bank Rhein-Sieg eG, das Dreigestirn des Verschönerungsverein Rheidt mit Prinz Andreas I., Bauer Hajo, Jungfrau Stephanie, nebst Gefolge sowie Vertreterinnen der "Laachdüvje" und Vertreter des Festkomitee Rheidter Karneval, der Rheidter Kolpingfamilie, der Knochenbrecher Niederkassel sowie der Rheidter "Laachjonge".

Auch Bürgermeister Stephan Vehreschild und seine Vertreterin Hildegard Seemayer ließen es sich nicht nehmen, an dem Empfang teilzunehmen.

Eine Stunde später hatte Regionaldirektor Holger Adenheuer und die Filialdirektoren Thomas  Langenbach und Heinz Siewert sowie ihre Mitarbeiter/innen, in Anwesenheit von Regionalvorstand Ralf Klösges, in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle der Kreisparkasse Köln in Niederkassel-Rheidt die Ehre, die in Kompaniestärke angetretene bunte Narrenschar begrüßen zu dürfen. Zu den bereits zuvor genannten Gästen gesellten sich bei der KSK noch Vertreter des Wassersportverein, der Freiwilligen Feuerwehr sowie eine Vielzahl an Rheidter Ex-Prinzen hinzu. In beiden Fällen ertönte das Prinzenlied sowie das Karnevalsmedley, ein gegenseitiger Ordensaustausch, verbunden mit  den   obligatorischen "Bützje", nebst anschließender Bewirtung durch die Gastgeber.

Die Karnevalisten bedankten sich bei den Verantwortlichen der Banken für deren langjährige Unterstützung des rheinischen Brauchtums, ohne deren Zutun der Karneval nicht den Stellenwert hätte.