• Wahn
  • Zündorf
  • Langel
  • Libur
  • Lülsdorf
  • Ranzel
  • Niederkassel
  • Uckendorf
  • Stockem
  • Rheidt
  • Mondorf

26.01.2019

Autohaus Hoff unterstützt Karnevalisten

Gleich zwei Dreigestirne durften ihre Autos offiziell von Autohaus Hoff übernehmen: aus Sieglar Prinz Holger II.,  Bauer Jan und Jungfrau Jenny und aus Oberlar Paul II., Bauer Mathias und Jungfrau Dietmara

Gleich zwei Dreigestirne durften ihre Autos offiziell von Autohaus Hoff übernehmen: aus Sieglar Prinz Holger II.,  Bauer Jan und Jungfrau Jenny und aus Oberlar Paul II., Bauer Mathias und Jungfrau Dietmara

Gleich zwei Dreigestirne zu Besuch im Autohaus Hoff

(li/msp) Ein buntes Farbenspiel präsentierte sich am Samstag, den 26. Januar 2019 auf dem Gelände der "Autohaus Hoff" GmbH & Co.KG in Troisdorf-Spich, Urbacher Straße 8. Anlass war die traditionelle Übergabe zweier VW Multivans an zwei Karnevalsgesellschaften aus Troisdorf.

Zum einen erschien der Karnevalsclub "Ne Hofe volle Lööre" Rot-Weiss von 1975 mit ihrem diesjährigen Dreigestirn Prinz Holger II.,  Bauer Jan und Jungfrau Jenny aus Troisdorf-Sieglar. Und zum anderen zog das Oberlarer Dreigestirnmit ein, welches in diesem Jahr auch das Troisdorfer Dreigestirn darstellt: Prinz Paul II., Bauer Mathias und Jungfrau Dietmara. Dahinter stehen die Fidelen Sandhasen aus Oberlar. Der Verein feiert nunmehr sein 66jährigens Bestehen und das Dreigestirn freut sich, die Narren gleich bei zwei Umzügen begrüßen zu dürfen.

Empfangen wurden die Karnevalisten von Geschäftsstellenleiter Reiner Hinz, Wolfgang Tübben (Verkauf Nutzfahrzeuge) und Uwe Schmidberger (Serviceannahme). Von beiden Dreigestirnen bekamen sie einen großen Dank ausgesprochen für die Unterstützung in der Session. Prinz Holger II.: „Sonst müssten wir zu Fuß von Kneipe zu Kneipe ziehen.“