Page 24

Montagszeitung_KW5220

MoZ Ausgabe 52/20 I Seite 24 aktuell ... denn wir sind von hier! Aktivitäten auf dem Areal der Kita Eifelstraße (Li) - Die städtische Kindertageseinrichung Eifelstraße in Niederkassel-Mondorf wird im kommenden Jahr erweitert. Durch eine raum- und platzsparende Bauweise soll der Grundstückverbrauch möglichst gering gehalten werden, damit viel Freiraum für die Kinder erhalten bleibt. Das neue Baukonzept sieht neben den Gruppenräumen ein Kinderrestaurant, ein Atelier sowie einen Werk-, Sanitär- und Theraphieraum vor. Bevor mit der Baumaßnahme begonnen wird, wurde im November damit angefangen eine Fläche die vorübergehend während der Bauphase für einen Container (18x6,50m) genutzt werden soll zu präparieren. Dieser Container dient vorübergehend während der eigentlichen Bauphase als Gruppenraum für die Betreuung der Kinder. q Vorbereitungen für die Stellfläche des Containers Wunschbaumaktion von dm lässt Villa-Kinder strahlen In den letzten Wochen der Vor-Adventszeit konnten Kunden beim dm-Markt in Niederkassel im Rahmen der „Wunschbaumaktion“ gepackte Tüten mit netten Kleinigkeiten kaufen, die dann an die Villa Kunterbunt gespendet wurden. In diesen Genuss kamen die Kinder der Villa Bahnhofstraße in der letzten Kita-Woche vor der Weihnachtsschließzeit. Die Kinder waren natürlich ganz gespannt was denn da für sie abgegeben wurde und durften sich u.a. an Quetschies, Fruchtriegeln und Badezusatz erfreuen. Da einige Kinder auf Grund des Appells der Regierung, nur in wirklich notwendigen Fällen die Betreuung in Anspruch zu nehmen, nicht mehr in der Kita anwesend waren, wurden die Villa-Engel losgeschickt um den zu Hause gebliebenen Kindern ihre Tüten vorbei zu bringen. Natürlich herrschte auch dort große Freude über diesen vorweihnachtlichen Geschenke- Gruß. Die Einrichtung wurde außerdem noch mit einer zusätzlichen Spende in Höhe von 150,00 Euro bedacht. Das gesamte Villa Kunterbunt-Team bedankt sich an dieser Stelle nochmals beim dm-Markt für diese tolle Aktion! q


Montagszeitung_KW5220
To see the actual publication please follow the link above