Page 48

Montagszeitung_KW5120

Der Rhein-Sieg-Kreis und die Energieagentur Rhein-Sieg e.V. haben zur Jahresmitte die Solarkampagne Rhein-Sieg gestartet, um die Vorteile der Solarstromnutzung vorzustellen und zur Nutzung dieser regenerativen Energie zu motivieren. „Wir sind gut gestartet und 2020 war ein Rekordjahr für Solarstrom im Rhein-Sieg-Kreis“ freuen sich Rainer Kötterheinrich, Leiter des Amtes für Umwelt und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises und Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur. „Umfassend beraten haben wir vor allem zum Thema Mieterstrom, da im Mittelpunkt die Förderung gemeinschaftlich genutzter Photovoltaikanlagen steht.“ Aber auch das Handwerk, der Handel sowie Gewerbetreibende und Dienstleistungsleistungsunternehmen - kurz, alle die, die Dächer haben, können auf Beratung und Förderung im Rahmen der Kampagne hoffen. Ab dem 06.01.2021 startet die Beratung durch die Energieagentur online und telefonisch ins neue Jahr. Die Kampagne verfolgt aber auch noch ein zweites Ziel: „Wir möchten gleichzeitig herausragende Referenzen gewinnen und vorstellen“, so Schmidt. Daher startete zeitgleich ein Förderwettbewerb für Projekte, die in 2020 und 2021 realisiert wurden bzw. werden. Privathaushalte, die ihre Solaranlage gerne der Öffentlichkeit vorstellen wollen, können sich ebenfalls bewerben. „Hierfür werden auch im neuen Jahr weitere Anlagen mit 100- Euro-Gutscheinen prämiert.“ Die ersten Referenzanlagen und die Förderrichtlinie sind einsehbar unter www.solar-rsk.de. q Ihr MoZ-Team wünscht frohe Weihnachten ! ! !"! Solarkampagne Rhein- Sieg findet Fortsetzung in 2021 Die Windecker GreenGate AG wurde im Herbst als erstes Unternehmen in der Solarkampagne für die Umsetzung ihrer Solarstromanlage ausgezeichnet. Foto: GreenGate AG


Montagszeitung_KW5120
To see the actual publication please follow the link above