Page 44

Montagszeitung_KW4620

(Pass) - Die Rudergesellschaft Niederkassel erhält über das NRW-Progamm „Moderne Sportstätten 2020“ finanzielle Förderung zur Sanierung ihres Bootshauses. Zur Lagerung ihrer Ruderboote im Mondorfer Hafen nutzt die Rudergesellschaft Niederkassel von 1978 e.V. (RGN) die 1929 von der Bröhl-Werft in Mondorf gebaute Fähre „Mondorf“. Diese war die erste Fähre auf dem Rhein mit zwei hydraulischen Ladeklappen (d.h. die Fahrzeuge können an einem Ende auffahren und die Fähre am anderen Ende verlassen) und damit zu ihrer Zeit einzigartig. Der Umbau zum Bootshaus erfolgte daher bereits unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes. 1990 wurde die Fähre in die Denkmalliste der Stadt Niederkassel aufgenommen. MoZ Ausgabe 46/20 I Seite 44 Das Bootshaus muss regelmäßigen durch einen Sachverständigen auf seine Schwimmfähigkeit untersucht werden. In größeren ... denn wir sind von hier! Abständen ist auch eine Grundsanierung auf der Werft notwendig, d.h. die alten Anstriche und Rost müssen entfernt und das gesamte Bootshaus neu gestrichen werden. Inzwischen ist der Aufwand für die notwenigen Arbeiten durch Fachfirmen derart hoch, so dass die in den letzten 10 Jahren angesparte Rücklagen für diesen Zweck nicht ausreichen, die Sanierung aber dringend nötig ist. Das vom Land NRW aufgelegte Programm „Moderne Sportstätten 2020“ kam daher für die RGN zum richtigen Zeitpunkt. Der dort gestellte Förderantrag zur Sanierung des schwimmenden Bootshauses wurde nun positiv entschieden. Die Freude bei den Mitgliedern der RGN ist groß. Außer der Rudergesellschaft Niederkassel erhalten natürlich auch viele andere Sportvereine in NRW eine Förderung. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, sagt dazu: „Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“ q Förderung der RGN durch NRW-Programm


Montagszeitung_KW4620
To see the actual publication please follow the link above